Dog Protect skin rescue spray

CHF 64.00 inkl. MwSt.

Dog Protect skin rescue spray

Dog Protect skin rescue spray

CHF 64.00 inkl. MwSt.

Artikel-Nr.: KSKDPS125

Entwickelt von Tierexperten und Tierfreunden mit den Erkenntnissen der modernen Forschung. Auch bei einem Hund ist das größte Organ die Haut, die gepflegt, geschützt und nicht geschädigt sein sollte. Dog Protect Produkte sind ein echtes Energiegeschenk für ein rundum Wohlgefühl Ihres Hundes

Skin Keeper Dog Protect - Gesunde Pflegeprodukte für Hunde - Fell, Haut, Zähne und MaulDog Protect skin rescue spray

 

Sprühflasche airless 125 ml


Dog Skin rescue spray ist ein speziell auf die Haut des Hundes abgestimmtes Produkt.

  • Einzusetzen bei jeglicher Art von Hautirritationen
  • Allergien, Insektenstichen, Milbenbefall, Verletzungen, Schwellungen, Juckreiz oder Entzündungen, sowie Maulhygiene

Hierzu zählen natürlich auch Hotspots, welche durch Zeckenbisse ausgelöst werden können.

Die stark desinfizierende Wirkung sorgt sofort für Hautberuhigung. Viren, Keime und Bakterien werden abgetötet, der empfindliche Wundrand bleibt dabei verschont, die Zellen mit neuer Energie versorgt, so das die Heilung schnellstens voran geht und alle Hautirritationen beseitigt werden können. Das Spray trocknet die Haut nicht aus, Hautrisse werden dadurch vermieden.

 

Die Zahn und Maulpflege bei unseren geliebten Fellnasen:

Zahnpflege oder Maulpflege ist nicht nur bei uns wichtig. Auch unsere Vierbeiner sind vor Zahnstein,
Parodontose & Co. nicht gefeit.
Während der Wolf seine Zähne durch das Reißen und Fressen der Beutetiere reinigte und nicht mit Umweltbelastungen wie Straßenstaub, Keimen, Bakterien auf Gehwegen, Insektiziden in Wald und Flur zu kämpfen hatte, haben heutzutage immer mehr Haushunde Zahnprobleme.
Das führt nicht nur zu üblem Mundgeruch oder zu dunkleren Zähnen. Schon in jungen Jahren des Hundes führt es zu Zahnfleischreizungen oder Entzündungen. Zudem kann sich das Zahnfleisch entzünden und zu Folgeerkrankungen der Zähne führen. Abgesehen davon das der gesamte „aufgenommene Schmutz" durch Schnauze und Maul auch in den Organismus des Hundes gelangt, und sich dort eben ablagert.

Das Dog Protect rescue spray zerstört durch einen sehr hohen Redoxwert von über 750 die schlechten, positiv geladenen Bakterien und Viren in Sekunden, ohne damit das Hundemaul oder die Schleimhäute zu belasten.
Ganz im Gegenteil, die Zellen die bereits von Bakterien und Viren „beklebt“ sind, können „befreit“ werden und mit neuer Ladung und Information, sich gestärkt zu teilen, versorgt werden.

  • Somit hat der Hund auch die nötige tägliche Maulpflege.
  • Das Produkt ist völlig chemiefrei hergestellt.
  • Ein einmaliges Sprühen täglich ist dabei völlig ausreichend.

Zur Zahnreinigung allgemein sind Knochen, Kauknochen oder Ähnliches sicher von Vorteil.
Dies wird der Hund aber auch nur kauen oder zerbeissen, wenn er keine schmerzlichen Entzündungen im Maulbereich hat

Zur weiteren Pflege und Stärkung der Haut empfehlen wir das Dog Protect skin rescue gel

 

 

Erfahrungsberichte:

  • Produkte als Spende für die Tierauffangstation...
Diego meldet sich wieder zurück. ❤️ Dem vormals sehr kranken und komplett erschöpften Strassenhund geht es wieder gut. 
Die starken Augen- und Ohreninfektionen sind ausgeheilt. Psychisch ist es ein anderer Hund mit neuem Lebensmut. 
Vielen Dank auch an Stephanie Raum, die mit dem zur Verfügungstellen der Skinkeeper-Produkte die Behandlung 
seiner starken Hautprobleme/Demodex unterstützt hat.❤️

Nach der Behandlung über 3 Wochen (Bild 1). Die Haut des Hundes war eine komplette Baustelle. 

Wir freuen uns das die Produkte so gut geholfen haben. Die Haut war wirklich in einem ganz katastrophalem Zustand (Bild 2).

 

 

  • Sehr gute Wirkung hat das Spray auch für die Desinfektion im Maulbereich

Liebe Tierfreunde,

ich schreibe Euch allen hier einen persönlichen Text. Dieser Text beruht auf meinen eigenen Erfahrungen.
Schafft man sich ein Tier an, so hat man die komplette Verantwortung für ein fantastisches aber auch hilfloses Lebewesen. Ich finde es ist dabei völlig egal, um welches Haustier es sich dabei handelt. Man versucht immer sein Bestes zu geben. Mal hat man mehr Zeit, mal hat man weniger Zeit für das geliebte Tier. Also so sollte es zumindest sein. Wir kaufen das beste Futter. Geben Vitamine etc. Ich denke so werden es doch sehr viele von Euch so machen.
Ich persönlich hatte immer weit mehr als einen Hund und war selbst Pferdezüchterin mit Hof und allem drum und dran.
War einer meiner Hunde krank, bin ich natürlich wie jeder von Euch zum Tierarzt und es wurde das akute Problem behandelt.
Sei es Magen Darm, sei es eine Verletzung. Egal es wurde behandelt. Medikamente, erneuter Arztbesuch etc.
Aber bei allen meinen Hunden, angefangen von Doggen, Ridgebacks, begleitet von einer Truppe Jack Russel Terrier, 
einem flat coated und jetzt einen Owtschaka, hatte ich immer früher oder später das Problem: Mundgeruch, Zahnfleischentzündung, Zahnstein. 
Die Ursache für diese Probleme, die auf jeden Tierbesitzer zukommen sind auch eigentlich klar. Alle Tiere nehmen Ihre Nahrung direkt mit dem Maul auf. Zähneputzen und Spülen? Das lässt sich eher nicht in die Tat umsetzen. 
Das Wichtigste wäre doch, das der Hund oder das Tier, welches nebem dem Futter natürlich, auch sämtliche Bakterien Keime, Umweltgifte etc über das Maul aufnimmt, eine Unterstützung bekommt und das auf wirklich ungiftige Art und Weise diese Bakterien, Keime, Viren bereits im Maul zerstört werden. Diese Möglichst gibt es. 
Die meisten schädlichen Bakterien, Keime Viren,die in einem Hunde oder Tiermaul so herumschwirren und Probleme verursachen, haben eine positive Ladung. Geben wir unserem Wasser (Ursprung allen Lebens auf der Erde) mit Hilfe eines sehr aufwendigen Prozesses eine sehr sehr hohe negative Ladung ( mindestens 750 Redox ), so zerstört dieses "Wasser" die unerwünschten Problemverursacher. Was auch wirklich nachgewiesen ist. Dies ist jetzt natürlich sehr einfach beschrieben, aber ich denke wirklich nachvollziehbar.
Das heisst, habe ich als Tierhalter ein solches Produkt, und wende dies einmal am Tag an, habe ich doch sehr viel erreicht.
Mir ist es wichtig, das alle Tierbesitzer erfahren, das es so etwas gibt, da wir alle vor die selben Probleme gestellt sind und unsere Tiere lieben. Sie sind ein sehr großer Teil unseres Lebens und wir wollen so lange wie möglich Freude an einem gesunden Lebensbegleiter haben. Der Abschied ist für alle Tierliebenden schwer genug.

Viele Grüße Stephanie Raum

 

  • Liegestelle und Warzenbehandlung beim Hund 

  

 

  • Bilder einer 10 jährigen Hündin bei täglicher Anwendung des Sprays für das Maul und das Gebiss 

Absolut kein Zahnstein und damit auch so gut wie kein Maulgeruch 

  • Orginalkommentar einer Kundin:

    Fluse hatte 2 große Warzen, nach dem besprühen mit Dogspray hat Sie natürlich alles abgeleckt. Nach einiger Zeit war dadurch Ihr Mundgeruch und die Entzündungen am Zahnfleisch extrem zurück gegangenen. Super?!!!! Eine große Warze ist jetzt hell und braucht wohl noch ein bisschen.

Der Artikel wurde in Ihrem Warenkorb abgelegt.